• be italy bietet:

    Italien Reiseinformationen,
    Reiseberichte, Tipps
    Empfehlungen.

  • Letzte Kommentare

  • Ferienhäuser bei:

    e-travelhome bietet eine
    kleine und feine Auswahl!

    Ferienhäuser in Italien, bei e-travelhome

    Atraveo bietet in Italien
    mehr als 30.000 Domizile!

    Ferienhäuser bei Atraveo, Logo Atraveo

    Interhome ist Ferienhaus-
    Vermittler seit über 40 Jahren

    Ferienhäuser bei Interhome, Logo Interhome

    ABV ein Toskana Spezialist
    mit Sitz bei Siena

    Ferienhäuser beim Toskana Spezialist, Logo ABV

  • Aushang

    Ferienwohnung in Italien

    Ferienwohnung in Italien

    Ferienwohnung in Italien

    Ferienwohnung in Italien

    Ferienwohnung in Italien

  • Suche Google

  • Google Anzeigen


  • « | Home | »

    Etna Trekking und Wanderung mit SICILTREK

    Von Francesco | 5.Januar 2009

    „Etna erleben“ auf Sizilien ist nach dem Motto „Vulkane erleben“ des dipl. Vulkanführers Andrea Ercolani von SicilTrek und dank seiner deutschsprachigen kundigen Führung und seiner Begeisterung für Vulkane auch für Sie alle ein Erlebnis.

    Vulkanführer sind auf Vulkane spezialisierte Bergführer und werden im Italienischen Guida Vulcanologica genannt. Es geht darum, dem Gast die Natur eines Vulkanes näher zu bringen und dies professionell, d.h. sicher, geführt und in umfassender Hinsicht (Entstehung, Aktivität, Flora & Fauna etc.) erklärt. Genießen Sie ein atemberaubendes Panorama und unvergessliche Eindrücke auf dem höchsten aktiven Vulkan Europas den Etna auf Sizilien.  
    Werfen Sie einen Blick ins Innere der Erde und lassen Sie sich von den Urgewalten faszinieren. Beobachten Sie rot leuchtende Eruptionen die fließende Lavaströme, atemberaubende Sonnenaufgänge und genießen Sie das einmalige Erlebnis eines Abstieges an einem Aschehang. 

    Gesundheit:
    Die Touren bedingen eine gute gesundheitliche Verfassung, gute Kondition und Sie sollten sich selber fit fühlen. Menschen mit asthmatischen und / oder Herz-Beschwerden muss wegen vulkanischen Gasen, der Höhe und der Anstrengung von einer Tour eher abgeraten werden.          
    Empfohlene Ausrüstung:

    Etna-Krater-Lava– Knöchelhohe Wanderschuhe (besser Bergschuhe)
    – Wind-, Sonnen- und Regenschutz
    – Aetna ist ein Dreitausender, hier kann bis im Juni und ab Ende Oktober Schnee  liegen!
    – ein Tuch als Mundschutz gegen Staub und/oder Gase.
    – ev. Gamaschen (Schnee, Aschehänge)

    Touren:  Die Touren von SICILTREK starten gewöhnlich an der Talstation der Seilbahn Etna Sud.

    In zehn Tagen von Cefalu zum Aetna, vom Meer aufs Dach der Insel 

    Erleben Sie die Vielfältigkeit der Landschaft hautnah. Dies im Mai, wenn alles blüht! Entdecken Sie Orchideen, wilde Gladiolen und mit etwas Glück gar die wilde Pfingstrose… Von der Nordküste Siziliens durch die Naturschutzparks Madonie und Nèbrodi hinauf zu den Hauptkratern des Aetnas. Von landwirtschaftlichen Gegenden in die grossen Wälder der Nèbrodi und schliesslich auf den Feuerberg, den wir aus ganz verschiedenen Aspekten kennlernen werden 16. bis 25. Mai 2009

    Ätna Etna – Gipfelkrater Touren A, B, C und zwei 2-Tages Touren  Die Touren werden in Gruppen von bis 15 Personen durchgeführt und bedingen eine gute Kondition, Schwindelfreiheit und eine angemessene Ausrüstung. Die Durchführung der Tour hängt von der aktuellen vulkanischen Aktivität und den behördlichen Vorschriften ab

    Lesen Sie einen Artikel von Claudia Mayer zu der Gipfelkratertour. Zum Artikel (Manager Magazin) 

    Gipfelkrater A (mit Bergbahn) Dauer: ca. 4h (3h Geh Zeit) Die Off-Road Busse der SITAS fahren bis auf 2920 M.ü.M. zur verschütteten „Torre del Filosofo“. Da startet unsere Gipfelerstürmung. Den definitiven Aufstieg und welche der Gipfelkrater wir besuchen werden von Wind und Wetter bestimmt. Nach der Rückkehr zum Startpunkt, machen wir noch einen Rundgang auf den neuesten Kratern auf 2800 M.ü.M Höhendifferenz: 400 m Anspruch: 3 von 5

    Gipfelkrater B (nur Bergfahrt) Dauer: ca. 6,5 h (Geh Zeit 5,5 h) Die Seilbahn bringt uns auf 2500 M.ü.M. Aufstieg und Tour gemäss Aktivität und Wetterbedingungen. Abstieg via neue Krater auf 2800 M.ü.M. und dem Belvedere della Valle del Bove, von wo aus sich ein atemberaubender Blick in das Ochsental bietet. Die letzten 600 Höhenmeter legen wir geniesserisch in einem Sandhang zurück. Laufen wie auf dem Mond… Rückkehr nach ‚Etna Sud‘ Anspruch: 4 von 5 Höhendifferenz: 400 m hoch 1400 runter

    Ätna-DampfGipfelkrater C (La Traversata) Dauer: ca. 10 h (8h Geh Zeit)  Aufstieg entlang dem Ostgrat der Valle del Bove. Start auf 1700 M.ü.M. Die Bergtour für Kenner und Könner! Nach ca. 5 h Aufstiegs, öffnen sich vor unseren Füssen die Abrgründe der Hauptkrater und vor unseren Augen weitet sich der Horizont bis hinüber nach Kalabrien… Abstieg wie Tour B nach Aetna Sud, Rücktransport zum Ausgangspunkt. Anspruch: 5 von 5, Höhendifferenz: 1600 m hoch 1400 runter

    La Valle del Bove  D Dauer: 4,5 h (4h Geh Zeit) Die ca. 20’000 Jahre alte Caldera des Aetna. Verschiedene Einblicke in das riesige Tal und weite Ausblicke über die Insel, sowie ein anspruchsvoller Weg und abwechslungsreiche Landschaft und Vegetation, lassen diese Tour zu einem intensiven Natur- und Wandererlebnis werden. Anspruch 4 von 5, Höhendifferenz 280 m hoch 840 m runter

    Ätna-KraterÄtna Sonnenaufgang – E   (2 Tages Tour) Mit der Seilbahn bis 2500m. Aufstieg auf 3000m, Camp einrichten. Sonnenuntergang auf dem Krater von 2002/03. Abendessen unter freiem Himmel. Schlafen im Zelt. Früh gehts los Richtung Gipfelkrater. Beobachten des Sonnenaufgangs hinter Kalabrien vom Dach Siziliens. Bei Tageslicht erkunden wir die anderen Hauptkrater und steigen zurück ins Camp, wo wir frühstücken. Nach dem Zusammenräumen geht’s zur Valle del Bove, in die wir in einem weichen Aschehang absteigen, was zum Springen, jumpen und juzen verleitet. Zurück zum Ausgangspunkt Etna Süd am frühen Nachmittag. (Licht und wirklich warme Sachen sind notwendig) Anspruch 4 von 5, Höhendifferenz 500 + 300 hoch 1400 runter

    Ätna Wild West mit Grotta del Gelo (2 Tages Tour) Am ersten Tag wandern wir weit ab jeglicher Zivilisation gemütlich auf der unberührten Westflanke am Ätna bis zu einem Rifugio, einer unbewirteten Schutzhütte. Traumhafte Wälder, gigantische Lavamassen und ein wunderschöner Blick auf den Sonnenuntergang. Übernachtung im Rifugio. Am zweiten Tag geht’s hoch zur Grotta del Gelo, der Königin unter den Lavahöhlen – Eis am Fuerberg! Rückkehr zum Ausgangspunkt gegen Nachmittag (Taschenlampen nicht vergessen) Anspruch 3 von 5, Höhendifferenz  300 + 400 hoch 700 runter

    Weitere Informationen Anfragen oder Buchungen der verschiedenen Touren wenden Sie sich bitte an

    >> www.siciltrek.ch  oder senden Sie uns einfach eine Nachricht: beitaly@beitaly.com

    Ferienunterkünfte auf Sizilien

    Ein altes Weinpresshaus als B&B am Ätna

     

    Be Sociable, Share!

      2 Kommentare to “Etna Trekking und Wanderung mit SICILTREK”

      1. Dölz Bianca meint:
        28.Juni 2012 at 08:43

        Sehr geehrte Damen und Herren,

        wir (2) interessieren uns für die deutschsprachige Ätna Gipfelkraterwanderung A, B. Wir möchten gern wissen wie wir zu Ihnen Kontakt aufnehmen können. Unsere Italienaufenthalt ist zwischen dem 23.07.2012 bis zum 27.07.2012.

        Besten Dank im Vorraus, Bianca Dölz!

      2. Francesco meint:
        9.Juli 2012 at 15:23

        Sehr geehrte Frau Dölz,

        um eine Gipfelkraterwanderung zu Reservieren / Buchen, können Sie direkt Kontakt mit Herrn Ercolani (spricht auch Deutsch) unter der Webseite
        http://www.vulkane-erleben.info aufnehmen.

        Mit freundlichen Grüßen
        Beitaly

      Kommentare