• be italy bietet:

    Italien Reiseinformationen,
    Reiseberichte, Tipps
    Empfehlungen.

  • Letzte Kommentare

  • Ferienhäuser bei:

    e-travelhome bietet eine
    kleine und feine Auswahl!

    Ferienhäuser in Italien, bei e-travelhome

    Atraveo bietet in Italien
    mehr als 30.000 Domizile!

    Ferienhäuser bei Atraveo, Logo Atraveo

    Interhome ist Ferienhaus-
    Vermittler seit über 40 Jahren

    Ferienhäuser bei Interhome, Logo Interhome

    ABV ein Toskana Spezialist
    mit Sitz bei Siena

    Ferienhäuser beim Toskana Spezialist, Logo ABV

  • Aushang

    Ferienwohnung in Italien

    Ferienwohnung in Italien

    Ferienwohnung in Italien

    Ferienwohnung in Italien

    Ferienwohnung in Italien

  • Suche Google

  • Google Anzeigen


  • « | Home | »

    Öffnungszeiten Archäologischen Sehenswürdigkeiten Italien

    Von Lavinia | 4.Juli 2014

    Neue Tarife und Öffnungszeiten für die staatlichen Museen in Italien

    Zum 1. Juli 2014 tritt in Italien die Reform der staatlichen Museen und archäologischen Sehenswürdigkeiten in Kraft, die u.a. die Tarife der Eintrittsgelder neu regelt.

    So zahlen neuerdings auch Senioren den jeweils geltenden Eintritt, befreit sind nach wie vor alle unter 18 Jahren sowie besondere Berufsgruppen, soweit sie aktiv im Einsatz sind. Reduzierten Eintritt erhalten alle unter 25 Jahren.

    Weiterhin gilt freier Eintritt an jeden ersten Sonntag im Monat in die staatlichen Museen und archäologischen Stätten.

    Neu ist auch die Verlängerung der Öffnungszeiten jeden Freitag bis 22 Uhr, die längeren und entspannten Kulturgenuss auch im Kolosseum, den Uffizien oder den Ausgrabungen von Pompeji ermöglichen.

    Kapitol Roma Marco Aurelio

    „Die Auswertung der Daten der staatlichen Museen hat ergeben, dass jedes Jahr ein Drittel der Museumsbesucher keinen Eintritt zahlt und somit eine Reform zur Angleichung an europäisches Niveau nötig ist. Deshalb habe ich (Dario Franceschini Minister für Kulturgüter in der Regierung Renzi) entschieden, die Regelung zur Preisgestaltung der Eintrittsgelder der Museen an die anderer europäischer Staaten anzupassen“.

    Eine Presse Mitteilung der Italienischen zentrale für Tourismus

    Be Sociable, Share!

      Kommentare