• be italy bietet:

    Italien Reiseinformationen,
    Reiseberichte, Tipps
    Empfehlungen.

  • Letzte Kommentare

  • Ferienhäuser bei:

    e-travelhome bietet eine
    kleine und feine Auswahl!

    Ferienhäuser in Italien, bei e-travelhome

    Atraveo bietet in Italien
    mehr als 30.000 Domizile!

    Ferienhäuser bei Atraveo, Logo Atraveo

    Interhome ist Ferienhaus-
    Vermittler seit über 40 Jahren

    Ferienhäuser bei Interhome, Logo Interhome

    ABV ein Toskana Spezialist
    mit Sitz bei Siena

    Ferienhäuser beim Toskana Spezialist, Logo ABV

  • Aushang

    Ferienwohnung in Italien

    Ferienwohnung in Italien

    Ferienwohnung in Italien

    Ferienwohnung in Italien

    Ferienwohnung in Italien

  • Suche Google

  • Google Anzeigen


  • « | Home | »

    Raffaell Ausstellung in Urbino

    Von Lavinia | 6.April 2009

    Urbino widmet seinen Sohn Raffael eine Ausstellung im Palazzo Ducale

    Raffael Selbstbildnis Galleria Uffizi Die bedeutendsten Werke von Raffaell aus den bekanntesten Sammlungen der Welt sind in der National Gallerie von Urbino im Palazzo Ducale ( Region Marken – Italien) bis zum 12 Juli 2009 zu sehen.  

    Raffaello Sanzio (1483-1520), auch Raffael genannt, zählt zu den berühmtesten Malern der italienischen Renaissance.


    Als Sohn von Giovanni Santi und Magia Ciarla geboren, genoss Raffael in Urbino im Hause seiner Eltern eine wohlumsorgte Erziehung.
    Das Haus ist noch Heute zu besichtigen:  Via Raffaello, 57 –  61029 Urbino  – Telefon: +39 (0722) 320105 

    Mo-Sa: 9-14 Feiertage: 10-13, Eintritt 3 € 


    Sein Vater,  vermittelte ihm die ersten Kenntnisse in den Techniken der Malerei. Die Weiterbildung erfolgte Raffaello in Perugia bei den damals geschätzten Malers Pietro Vannucci, genannt il Perugino, der als eigentlicher Lehrer Raffaels gilt. Nach seiner Ausbildung hielt Raffael sich in Florenz auf; aus dieser Zeit ist ein Einfluss Leonardo da Vincis zu erkennen, der in viele der zahlreichen hochgeschätzten Madonnenbilder Raffaels wieder zu finden ist. 

    Raffael Urbino AusstellungIm Jahre 1508 berief Julius II. auf Empfehlung seines Onkels Donato Bramante, dem Baumeister von Sankt Peter, den jungen Künstler nach Rom. Dort sollten die „Zimmer“ der päpstlichen Gemächer des Vatikanpalastes mit Wandgemälden ausgeschmückt werden. Julius II. wählte Raffael als einzigen Künstler für diese Arbeiten aus. Es wurden seine berühmtesten Werke, die als uneingeschränkte Meisterwerke der Renaissance gelten.

    Als Julius II. verstarb befürwortete sein Nachfolger, Papst Leo X. (Giovanni de’Medici, 1513-1521), die Fortsetzung der Arbeiten.

    Nach dem Tode seines Onkels Bramente übertrug ihm Leo X. die Bauleitung von Sankt Peter. Er änderte den geplanten Grundriss der Kathedrale, von der Form eines griechischen in die eines lateinischen Kreuzes um.

    Sein Ruf als ruhmreicher Maler und sein freundliches Wesen verlieh ihm großes Ansehen in Rom.  Raffael verstarb an seinem 37. Geburtstag, einem Karfreitag, in Rom und wurde im Pantheon beigesetzt.  Es wird gemunkelt, er sei an einer Geschlechtskrankheit gestorben, die er sich Aufgrund seiner Beliebtheit bei Frauen zugezogen haben soll. Andere Quellen berichten, er sei an Sumpffieber erkrankt und daran gestorben.

    Die Ausstellung Raffaello e Urbino

    “Raffaello e Urbino” (Raffaello und Urbino)
Galleria Nazionale delle Marche (National Gallery der Region Marche),

    Palazzo Ducale (Ducal Palace), Urbino


    Zeitraum
von April 4 to July 12 2009



    Öffnungszeiten
Di – So 8:30 a.m.-7:15 p.m.
(Tickets bis 6:00 p.m.)

    Mo 8:30 a.m. – 2:00 p.m.
(Tickets bis 12:30)


    Montag 13 April und 1 Juni: 8:30 a.m.- 07:15 p.m.



    Erw.: € 9.00
    Bis 18 Jahre € 3.00 
    Unter 6 Jahre kostenlos
    Audioguide: € 5,00 

    Link zur Ausstellung www.raffaelloeurbino.it

    Übernachten bei Urbino

    Angebot ab 2 Nächte: Eingang und Audioguide für 2 Personen kostenlos

    Ferienwohnung Molleone Marken Cagli

    Casale Molleone 5 Suiten (Apartments) mit Kochecke in unberührter Natur 35 km von Urbino 
    Einzimmersuite 100,00 € Nacht / Suite
    Zweizimmersuite 135,00 € Nacht / Suite

    Beschreibung & Bilder >> Casale Molleone

    Be Sociable, Share!

      Ein Kommentar to “Raffaell Ausstellung in Urbino”

      1. Raffael von Urbino - auch Klischees müssen erfunden werden | kunstfreunde meint:
        16.Mai 2009 at 10:26

        […] wenig von Raffaelo Santi  wie er eigentlich hiess weiss, kennt zumindest die beiden Engelchen am Fuss der Sixtischen Madonna, […]

      Kommentare