• be italy bietet:

    Italien Reiseinformationen,
    Reiseberichte, Tipps
    Empfehlungen.

  • Letzte Kommentare

  • Ferienhäuser bei:

    e-travelhome bietet eine
    kleine und feine Auswahl!

    Ferienhäuser in Italien, bei e-travelhome

    Atraveo bietet in Italien
    mehr als 30.000 Domizile!

    Ferienhäuser bei Atraveo, Logo Atraveo

    Interhome ist Ferienhaus-
    Vermittler seit über 40 Jahren

    Ferienhäuser bei Interhome, Logo Interhome

    ABV ein Toskana Spezialist
    mit Sitz bei Siena

    Ferienhäuser beim Toskana Spezialist, Logo ABV

  • Aushang

    Ferienwohnung in Italien

    Ferienwohnung in Italien

    Ferienwohnung in Italien

    Ferienwohnung in Italien

    Ferienwohnung in Italien

  • Suche Google

  • Google Anzeigen


  • « | Home | »

    Tivoli: Villa Adriana und Villa d‘ Este

    Von Lavinia | 7.September 2009

    Tivoli  Villa AdrianaDie alten Römer hatten gute Gründe, ihre Sommervillen bei Tibur, dem heutigen Tivoli, ca. 40 km nordöstlich von Rom zu bauen. Die bekannteste, größte römische Villa ist wohl die Villa Adriana, die Kaiser Hadrian mit einen Umfang von 3 km und eine Fläche von ca. 120 Hektaren im ersten Jahrhundert n.Chr. als Sommerresidenz errichten ließ.

    Geöffnet von 09:00 bis 1,5 Stunden vor Sonnenuntergang.
    Geschlossen am: 1 Januar, 1 Mai, 25 Dezember.
    Eintrittspreise: 6,50 € unter 18 und über 65 Jahre (EU Bürger) kostenlos.

    Tivoli bietet mehr, ein weiteres muss ist die Villa d’Este aus dem Jahr 1550.

    Tivoli Villa d'EsteVilla d‘ Este in Tivoli bietet auf 35.000 qm Grünfläche Brunnen, Wasserspielen, Nymphäen, Grotten und Terrassen die an den hängenden Gärten von Babylon erinnern.
    Die Gartenkunst der Villa D’Este ist eigentlich typisch für die italienische Renaissance, weist aber gleichzeitig deutlich manieristische und barocke Züge auf. Auf jeden Fall hatte sie einen wesentlichen Einfluss auf die spätere Gartenarchitektur in ganz Europa.

    2001 wurde die Villa D’Este wegen ihrer einzigartigen Gestaltung und Ästhetik in das Weltkulturerbe der Unesco aufgenommen.

    Die Villa ist ganzjährig geöffnet und, vor allem in den Sommermonaten, absolut einen Besuch wert.

    Info:

    Wie man von Rom aus hinkommt:
    Mit dem Auto: die A24 oder SS5 Tiburtina, Ausfahrt Tivoli
    Mit öffentlichen Bussen: die Busse der Cotral-Linie haben Endstation an der U-Bahn Haltestelle Ponte Mammolo (Linie B) und fahren bis ins Zentrum von Tivoli (Haltestelle Largo Nazioni Unite).

    Öffnungszeiten:

    Di-So: 08.30 Uhr bis 1 Stunde vor Sonnenuntergang
    bis 12.09.2009: Fr-Sa 20.30 – 24.00 Uhr

    Eintrittspreise:
    6,50 €, reduziert 3,25 €

    Weitere Informationen über Tivoli und die Umgebung unter www.tibursuperbum.it

    Be Sociable, Share!

      Kommentare