• be italy bietet:

    Italien Reiseinformationen,
    Reiseberichte, Tipps
    Empfehlungen.

  • Letzte Kommentare

  • Ferienhäuser bei:

    e-travelhome bietet eine
    kleine und feine Auswahl!

    Ferienhäuser in Italien, bei e-travelhome

    Atraveo bietet in Italien
    mehr als 30.000 Domizile!

    Ferienhäuser bei Atraveo, Logo Atraveo

    Interhome ist Ferienhaus-
    Vermittler seit über 40 Jahren

    Ferienhäuser bei Interhome, Logo Interhome

    ABV ein Toskana Spezialist
    mit Sitz bei Siena

    Ferienhäuser beim Toskana Spezialist, Logo ABV

  • Aushang

    Ferienwohnung in Italien

    Ferienwohnung in Italien

    Ferienwohnung in Italien

    Ferienwohnung in Italien

    Ferienwohnung in Italien

  • Suche Google

  • Google Anzeigen


  • « | Home | »

    Seeblick-Ferienwohnungen norditalienischen Seen

    Von Francesco | 27.April 2010

    Dass es auf dieser Welt nicht gerecht zugeht, wissen wir alle. Aber gleich so! Wie kann es sein, dass sich Anmut und Schönheit an einem Ort derart konzentrieren??? In diesem wenige Quadratkilometer großen Gebiet liegen hügelige Ebenen und über 1500 m hohe Gipfel, Wälder und Wiesen, Felsen, Mündungen von Wildbächen, kleine Siedlungen und Städte. Und, als wäre das nicht alles schon reizvoll genug, in der Mitte auch noch ein Bilderbuch-See: Der Lago d’Orta, der kleinere und ruhigere Bruder des großen und populäreren Lago Maggiore. Aber immerhin ist „der Kleine“ doch 13,4 km lang und bis zu 2,5 km breit – und mindestens ebenso idyllisch. Für Wanderungen oder Fahrradtouren ist also genügend Raum und allerlei zauberhafte Örtchen gibt es dabei auch zu entdecken.
    Aber unser ungläubiges Staunen gilt nicht nur der wunderhübschen Landschaft, sondern auch dieser Villa aus dem 17. Jahrhundert. Sie liegt in einem 8.000 qm großen Grundstück in traumhafter Hanglage direkt am See. Zu Beginn des letzten Jahrhunderts wurde das Anwesen von einer Fabrikantenfamilie gekauft, die es zunächst auf zweierlei Art nutzte. Im Sommer als Ferienkolonie für die Kinder der Angestellten, im Winter wurden Seidenraupen gezüchtet. Deswegen stehen auch heute noch einige hundertjährige Maulbeerbäume auf dem Grundstück. Sie bildeten einst die Nahrungsgrundlage für die Seidenspinner.
    Die Zeiten haben sich inzwischen geändert, aber immer noch meint es das Schicksal gut mit der ehrwürdigen dreistöckigen Villa und ihren romantischen Laubengängen.
    Im Jahr 1995 begann die Tochter Elda, zusammen mit ihrem Mann Guido und den Töchtern Monica und Valentina, die alte Villendame einer Generalüberholung zu unterziehen. Und das hat ihr sehr, sehr gut getan. Sie kann sich wieder sehen lassen und präsentiert sich rundum gepflegt. Dabei spielt sie kokett und gekonnt mit modernen und antiken Stilelementen und entwickelt so ihren ganz persönlichen Charme.
    Auch die schöne Umgebung ist ihr treu geblieben. Niemand hat es gewagt, ihr einen anderen Bau vor die Nase zu setzen. So dürfen sich die meisten Gäste der 5 Ferienwohnungen auch heute noch am wundervollen Seeblick erfreuen, der bis zur Insel San Giulio und dem Vorgebirge von Sacro Monte reicht. Immer wieder kann man über die Perfektion und Harmonie dieser Landschaft nur staunen. Und sich endlich einmal darüber freuen, dass es auf der Welt eben nicht gerecht zugeht. Dass muss man ja nicht gleich jedem auf die Nase binden …
    Seeblick-Ferienwohnungen am Ortasee, Piemont
    Klein und fein 5 Fewos f. je 2-4 Pers., 45 – 120 qm, je 1-2 DZ, 1 Bad, Terrassen/Balkone, Seeblick, Garten. Veranstaltungsraum 75 qm, Strand am See 1,5 km
    Je nach Saison und Größe von 370 € bis 1.300 €

    Der OrtaseeDass es auf dieser Welt nicht gerecht zugeht, wissen wir alle.  Aber gleich so!  Wie kann es sein, dass sich Anmut und Schönheit an einem Ort derart konzentrieren???  In diesem wenige Quadratkilometer großen Gebiet liegen hügelige Ebenen und über 1500 m hohe Gipfel, Wälder und Wiesen, Felsen, Mündungen von Wildbächen, kleine Siedlungen und Städte. Und, als wäre das nicht alles schon reizvoll genug, in der Mitte auch noch ein Bilderbuch-See: Der Lago d’Orta, der kleinere und ruhigere Bruder des großen und populäreren Lago Maggiore. Ihr Platz am OrtasseAber immerhin ist „der Kleine“ doch 13,4 km lang und bis zu 2,5 km breit – und mindestens ebenso idyllisch. Für Wanderungen oder Fahrradtouren ist also genügend Raum und allerlei zauberhafte Örtchen gibt es dabei auch zu entdecken.

    Aber unser ungläubiges Staunen gilt nicht nur der wunderhübschen Landschaft, sondern auch dieser Villa aus dem 17. Jahrhundert. Sie liegt in einem 8.000 qm großen Grundstück in traumhafter Hanglage direkt am See. Zu Beginn des letzten Jahrhunderts wurde das Anwesen von einer Fabrikantenfamilie gekauft, die es zunächst auf zweierlei Art nutzte. Im Sommer als Ferienkolonie für die Kinder der Angestellten, im Winter wurden Seidenraupen gezüchtet. Deswegen stehen auch heute noch einige hundertjährige Maulbeerbäume auf dem Grundstück. Sie bildeten einst die Nahrungsgrundlage für die Seidenspinner.

    Die Villa Die Zeiten haben sich inzwischen geändert, aber immer noch meint es das Schicksal gut mit der ehrwürdigen dreistöckigen Villa und ihren romantischen Laubengängen.

    Im Jahr 1995 begann die Tochter Elda, zusammen mit ihrem Mann Guido und den Töchtern Monica und Valentina, die alte Villendame einer Generalüberholung zu unterziehen. Und das hat ihr sehr, sehr gut getan. Sie kann sich wieder sehen lassen und präsentiert sich rundum gepflegt. Dabei spielt sie kokett und gekonnt mit modernen und antiken Stilelementen und entwickelt so ihren ganz persönlichen Charme.

    Auch die schöne Umgebung ist ihr treu geblieben. Niemand hat es gewagt, ihr einen anderen Bau vor die Nase zu setzen. So dürfen sich die meisten Gäste der 5 Ferienwohnungen auch heute noch am Eine der Terrassen ... Könnte Ihre sein...wundervollen Seeblick erfreuen, der bis zur Insel San Giulio und dem Vorgebirge von Sacro Monte reicht. Immer wieder kann man über die Perfektion und Harmonie dieser Landschaft nur staunen. Und sich endlich einmal darüber freuen, dass es auf der Welt eben nicht gerecht zugeht. Dass muss man ja nicht gleich jedem auf die Nase binden …

    Collis Seeblick-Ferienwohnungen am Ortasee, Piemont

    Klein und fein 5 Fewos für je 2-4 Pers., 45 – 120 qm, je 1-2 DZ, 1 Bad, Terrassen/Balkone, Seeblick, Garten. Veranstaltungsraum 75 qm, Strand am See 1,5 km . Je nach Saison und Größe von 370 € bis 1.300 €

    >> Link zu Preise und Info der Collis Seeblick Ferienwohnungen

    >> Link Teil zwei Ortasee eine weitere Villa (Viktorianischen Stil) am Ortasse

    >> Link zu Weitere Informationen über den Ortasse (Seite von der Handelskammer Provinz Verbano Cusio Ossola)

    Be Sociable, Share!

      2 Kommentare to “Seeblick-Ferienwohnungen norditalienischen Seen”

      1. Maria Schmitt meint:
        28.Juni 2010 at 08:12

        Tolle fotos. da herrschen ruhe und harmonie. bin begeistert von diesem schönen örtchen.

      2. R. Flad meint:
        15.Oktober 2010 at 08:50

        Was würde ich für eine Wohnung oder ein Haus in der Gegend geben… Wirklich einzigartig schön! Mal schauen was man nach der Rente machen kann!
        R. Flad

      Kommentare