• be italy bietet:

    Italien Reiseinformationen,
    Reiseberichte, Tipps
    Empfehlungen.

  • Letzte Kommentare

  • Ferienhäuser bei:

    e-travelhome bietet eine
    kleine und feine Auswahl!

    Ferienhäuser in Italien, bei e-travelhome

    Atraveo bietet in Italien
    mehr als 30.000 Domizile!

    Ferienhäuser bei Atraveo, Logo Atraveo

    Interhome ist Ferienhaus-
    Vermittler seit über 40 Jahren

    Ferienhäuser bei Interhome, Logo Interhome

    ABV ein Toskana Spezialist
    mit Sitz bei Siena

    Ferienhäuser beim Toskana Spezialist, Logo ABV

  • Aushang

    Ferienwohnung in Italien

    Ferienwohnung in Italien

    Ferienwohnung in Italien

    Ferienwohnung in Italien

    Ferienwohnung in Italien

  • Suche Google

  • Google Anzeigen


  • « | Home | »

    Sizilien – Segesta: Akropolis und Tempel

    Von Lavinia | 19.Januar 2009

    Segesta, der TempelDie archäologische Zone von Segesta befindet sich im Landgebiet der Stadt Calatafimi, ca 5 min von der Autobahnausfahrt Segesta- Calatafimi entfernt.

    Eine Führung in Segesta beginnt mit einer Fahrt im Shuttlebus auf den Akropolishügel, wo die einstige Stadt lag. Die neuesten Ausgrabungen zeigen Reste der Agora mit Siedlungsschichten, die von der mittleren Bronzezeit über die Römerzeit im Mittelalter enden. Ein Spaziergang vorbei an den Ruinen der Burg, einer Kirche und einer Moschee aus dem 12 Jh. führt uns zum griechisch-römischen Theater. Von hier hat man einen herrlichen Blick über den Golf von Castellammare.

    Der Shuttlebus bringt uns zurück an den Parkplatz, von hier ein kurzer Aufstieg zum Tempel von Segesta. Das griechische dorisch-klassische Bauwerk aus dem 5.Jh v.Chr. gehört zu den besterhaltenen Tempeln der Antike.

    Es wird vermutet, dass der Tempel in Segesta nie fertig gestellt wurde.

    Segesta der Tempel Cella und Dach fehlen und deren Reste auch, so dass nur die Ruine einer Baustelle zu besichtigen ist. Der architektonische Gesamteindruck, vor allem aus der Entfernung, ist durchaus fesselnd. Weiter finden Sie ein griechisches Theater mit einem grandiosen Blick über die sizilianische Landschaft. Die Ruinen von Segesta liegen an den Hängen des Monte Barbaro über dem Meer. Steile Abhänge auf mehreren Seiten und eine Stadtmauer an der flacheren Seite in der Nähe des Tempels schützen die Stadt. In dieser Lage kontrollierte Segesta die Hauptstraßen zwischen der Küste und dem Hinterland, zudem ist vom Hügel aus der Golf von Castellammare zu überschauen. Auch eine Festung aus der Normannenzeit und die Reste einer Moschee sind zu besichtigen. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

    Dauer:

    Short Visit (ca 2 Std) Kosten: € 160 Treffpunkt: Parkplatz arch. Zone
    Haf Day (ca 3-4 Std) Kosten: € 180 Treffpunkt: Parkplatz arch. Zone

    Eintritt: Segesta 9 Euro (unter 18 und über 65 Jahre Eintritt frei)

    Shuttlebus 1,50€ pro Person

    Reservierungen unter Tel. 030 82001665 oder info@e-travelhome.com

    Erfahrene und staatlich geprüfte Fremdenführerin (Deutsche Muttersprache), die die Geschichte zum Leben erwecken kann. (Die Kosten der Führung sind als Gesamt und nicht pro Person an zu sehen)

    Weitere Führungen: SelinunteMoziaErice

    Be Sociable, Share!

      Kommentare