• be italy bietet:

    Italien Reiseinformationen,
    Reiseberichte, Tipps
    Empfehlungen.

  • Letzte Kommentare

  • Ferienhäuser bei:

    e-travelhome bietet eine
    kleine und feine Auswahl!

    Ferienhäuser in Italien, bei e-travelhome

    Atraveo bietet in Italien
    mehr als 30.000 Domizile!

    Ferienhäuser bei Atraveo, Logo Atraveo

    Interhome ist Ferienhaus-
    Vermittler seit über 40 Jahren

    Ferienhäuser bei Interhome, Logo Interhome

    ABV ein Toskana Spezialist
    mit Sitz bei Siena

    Ferienhäuser beim Toskana Spezialist, Logo ABV

  • Aushang

    Ferienwohnung in Italien

    Ferienwohnung in Italien

    Ferienwohnung in Italien

    Ferienwohnung in Italien

    Ferienwohnung in Italien

  • Suche Google

  • Google Anzeigen


  • « | Home | »

    Lebenstraum Landhotel Umbrien

    Von Stephanie | 6.Dezember 2010

    Coutry House la Gioia-511-1Was kommt dabei heraus, wenn sich ein Schweizer Ehepaar seinen Lebenstraum im Ausland erfüllt und ein eigenes Landhotel eröffnet? Nach langer, fünfjähriger Suche? Genau das was wir erwarten: Eine kleine Perle von Hotel in hundertprozentiger Perfektion, mit Liebe zum Detail, bestem Service und einer beiläufigen Prise Humor angerichtet. Wenn es sich bei dem Paar noch dazu um einen Musiker/Theatermenschen und um die Inhaberin eines Einrichtungshauses am Zürichsee handelt, steigen die Erwartungen weiter. Oh ja – mit den hohen Erwartungen ist das ja so eine Sache – aber diesmal passt einfach alles. „La Gioia“, übersetzt „Die Freude“ macht seinem Namen alle Ehre.

    Country House Umbrien la Gioia (Das Hotel)

    Coutry-House-la-Gioia-511-4Die ehemalige Korn- und Olivenmühle aus dem 17. Jahrhundert, 3 km abseits der kleinen Landstraße zwischen Wiesen, Kornfeldern, Oliven- und Zypressenbäumen gelegen, war während der Zeitläufte in Vergessenheit geraten. Bis sie schließlich vom Ehepaar Aernis sachte aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt, und in ein „Freudenhaus“ verwandelt wurde. Nach baubiologischen Grundsätzen wurde sie behutsam restauriert, Torbögen und sogar ein Taubenschlag wurde ins neue Innendesign integriert, das nun mit einer ganz eigenen Melange aus Alt und Neu bezaubert. Man kann kaum glauben, dass nur mit Holz geheizt wird, wo doch der Steinfußboden selbst an einem nasskalten Frühlingstag mollig warm ist. Als Frau vom Fach hat Marianne Aerni alle 11 Gästezimmer im modernen, unaufdringlichen Landhausstil eingerichtet, sie wirken großzügig und angenehm. Schade eigentlich, dass man sie oft nur zum Schlafen nutzt.
    Coutry-House-la-Gioia-511-3Denn es gibt da auch noch eine Lounge mit einer gut bestückten Audio- und Bibliothek, einen Park mit ruhigen Erholungsecken und eigenem Bach, eine Bocciabahn, einen Pool und – der abendliche Freudenfokus – das Restaurant mit der schöner Terrasse, die von Gewürzkräutern, Blumen und kleinen Skulpturen gerahmt wird. Jeden Abend verführt und überrascht hier einer der besten jungen Köche Umbriens die Gäste des Hauses mit seinen abwechslungsreichen 4-Gänge-Menüs.
    Manche Gäste wollen den Geschmack von „La Gioia“ unbedingt mit nach Hause nehmen und für sie bietet Meister Andrea Sabbatini nach Absprache zweimal wöchentlich einen Kochkurs an, in dem er das ein oder andere Geheimnis verrät.
    Als Ausgleich zum Schlemmen bieten sich Spaziergänge oder Wanderungen an.

    Wandern Umbrien

    Country-Hause-La-Gioia-511-3Direkt vom Haus aus führen Wanderwege in die Monti Martani. Oder man leiht sich gratis eines der guten hauseigenen Mountainbikes aus und erkundet eine der beliebtesten Mountainbike-Routen Umbriens. Auch sie führt direkt am Haus vorbei.
    Überhaupt erstaunlich, so abgelegen wie das kleine Landhotel einem auch vorkommen mag, liegt es doch auf eine sehr angenehme Art zentral. Nicht nur für Naturfreunde. Auch Altstadtbummler, Möchtegern-Shopperinnen, Genuss-Verkoster, Musik-, Kirchen- und Kulturfreunde finden hier mitten im grünen Herzen Italiens lohnende Ziele in Hülle und Fülle. Alle in 20-40 Minuten zu erreichen. Sie sind zwar nicht so bekannt wie die großen toskanischen Schwestern, doch sicher nicht weniger lohnend.

    Landhotel La Gioia

    Coutry-House-la-Gioia-511-6Womit wir bei der größten Sünde des „Freudenhauses“ wären: Es verführt einfach zum „dolce far niente“. Binnen weniger Stunden macht es aus gehetzten Menschen Müßiggänger. Die sich einfach selbst genügen. Und so hat hier auch schon die Journalistin der Südeutschen Zeitung folgenden Stoßseufzer gen Himmel gesandt: „Herrgott, es gibt so viel anzusehen in Umbrien!“!

    Link >> Zimmerbeschreibung Preise & Reservierungen Country Hotel La Gioia

    Be Sociable, Share!

      Kommentare